PGR - Dank und Anerkennung

30. April 2017

Wenige Wochen nach der Konstituierung des neuen Pfarrgemeinderates lud Herr Pfarrer Rainer Hangler die Mitglieder des neuen PGR, des PKR sowie alle ausscheidenden Pfarrgemeinderäte der vergangenen Perioden zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Es war Zeit, Danke zu sagen und die umsichtigen Tätigkeiten mit kleinen Zeichen der Erinnerung zu würdigen: Robert Pristach schied als Obmann und Gestalter des Pfarrbriefes aus dem PGR aus und darf sich bewusst sein, dass er mehrere Jahrzehnte viel zum Wachsen eines aktiven Pfarrlebens beigetragen hat, wofür er im vergangenen Jahr von der Erzdiözese ausgezeichnet wurde. Anneliese Oberst hat sich in den letzten Jahren im sozial-caritativen Bereich mit Aufmerksamkeit, Ruhe und Freundlichkeit in vielen Bereichen der Begegnung mit den Menschen eingebracht, besonders mit der älteren Generation. Noch länger haben in diesem Bereich Elisabeth Landmann und Anna Sammer gewirkt: Mit ruhiger und sicherer Ausstrahlung haben sie organisiert und Ideen wie den Seniorennachmittag verwirklicht, auf den sich viele ältere Menschen jedes Jahr aufs Neue freuen. Ebenso werden die Gratulationen zu besonderen Geburtstagen mit überraschter Freude aufgenommen. Dieses langjährige Engagement wurde nicht nur von Herrn Pfarrer Rainer Hangler gewürdigt, sondern auch  in Form einer Urkunde, auf der Erzbischof Dr. Franz Lackner Dank und Anerkennung der Erzdiözese Salzburg ausspricht. Bewegung und Freude standen den Geehrten ins Gesicht geschrieben - auch noch während des weiteren Abends, der mit einem köstlichen Essen und fröhlicher Geselligkeit allen in guter Erinnerung bleiben wird.


Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl