Pfarrfest

30. Juni 2019

Das Pfarrfest begann mit einem Festgottesdienst, den die Häringer Sänger sehr schön und passend musikalisch umrahmten -

was mit einem Applaus gewürdigt wurde.

Herr Kooperator Binumon John, der am Samstag aus Indien zurückgekommen war, hob in seiner Begrüßung den Wert dieses Pfarrfestes wie auch den des Flohmarktes am Vortag hervor und betonte das Miteinander als Ausdruck der Nächstenliebe und das Gesellige, das so wichtig ist, um  die Gemeinschaft zu stärken und einander kennenzulernen. Und so wünschte er Gottes Segen und lud wie auch Herr Diakon Franz Reinhartshuber zum Fest ein.

In Anbetracht der großen Hitze, die über der 30 °C - Marke lag, durften wir uns über alle Besucher freuen, die mit Schnitzelappetit, Gusto auf Bratwurst oder Zillertaler Krapfen zum Mittagessen und danach zum Kaffeetrinken kamen, die Krapfen für daheim mitnahmen,  die Kuchen kauften  und die sich Limo, Bier und Bowle schmecken ließen, sodass letztlich nicht viel übrig blieb. Herr  Diakon Franz Reinhartshuber begrüßte  besonders Herrn Bürgermeister Hermann Ritzer und Herr Pfarrer Stefan Schantl, der nach der Messe in Kirchbichl auf das Fest kam und am Nachmittag mit vielen ins Gespräch kam. Für die angenehme und zum Tanzen anregende musikalische Unterhaltung sorgte wie im Vorjahr die Gruppe 4er Blosn. Die Lose für die Tombola, die die Ministranten verkauften, verhalfen dem einen oder anderen zu einem praktischen oder schönen Preis. Und für die Kinder gab es die Möglichkeit zu basteln oder sich in der Hüpfburg zu bewegen.

Ein großes Danke ergeht an alle, die mit ihrem Arbeitseinsatz dabei waren, die Preise gespendet haben und die zu Besuch gekommen sind - auch aus den anderen Gemeinden im Pfarrverband. Der größte Dank gilt Josef Egger und Andreas Höck, die die Hauptorganisation übernommen und zur bereitwilligen Mitarbeit motiviert haben.



Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl