Palmsonntag

9. April 2017

Bei strahlend schönem Frühlingswetter konnten wir heuer den Palmsonntag feiern: mit der Segnung der Palmzweige, Palmbuschen und Palmsträuße, die so viele Kinder und Erwachsene mitgebracht hatten und die auch für die Ministranten vorbereitet waren, mit der Verkündigung des Evangeliums vom Einzug Jesu  in Jerusalem und mit der Palmprozession in die Kirche, die daran in besonderer Weise erinnert.

Die Lesungstexte der heiligen Messe waren, wie es die Liturgie vorsieht, geprägt vom Leiden und Sterben Jesu. Mit verteilten Rollen wurde die Passion Jesu vorgetragen, um allen Gläubigen die Erlösungstat Jesu Christi bewusst zu machen und um die Karwoche besonders gut mitfeiern zu können, wie es Herr Pfarrer Rainer Hangler in seiner Ansprache zum Ausdruck brachte. Es tut gut, alle unsere Leiden mit denen von Christus zu verbinden, denn es steckt der Glaube an die Auferstehung drinnen, die neues Leben schenkt. Nach der Eucharistiefeier und der Kommunionausteilung, bei der sehr viele Kleinkinder gesegnet wurden, bedankte sich Herr Pfarrer Rainer Hangler beim Kirchenchor unter der Leitung von Sabine Fischl-Promitzer für die festliche musikalische Gestaltung der heiligen Messe und drückte bereits seine Freude darüber aus, dass der Kirchenchor auch den kommenden österlichen Tagen mit passenden Gesängen besondere Feierlichkeit schenken wird.



Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl