Nikolaus

5. Dezember 2017

Am 5. und 6. Dezember ist Bischof Nikolaus im Dorf unterwegs, alle Jahre wieder - begleitet von einer Engelschar, die ihn mit Glocken und Flötenspiel ankündigt und auch wieder weiterbegleitet.

So besuchte er am Vorabend das Wohn- und Pflegeheim, wo er im Rahmen einer Feierstunde erwartet und begrüßt wurde. Der Frauendreigesang und Peter Egger gestalteten diesen Nachmittag mit passenden Liedern musikalisch und Kaffee und Kuchen an schön gedeckten Tischen bereiteten den Menschen im Wohn- und Pflegeheim sowie ihren Angehörigen eine zusätzliche Freude.  Eine Geschichte aus dem Leben des heiligen Mannes erinnerte an seine Großzügigkeit und eine Hirtengeschichte kündigte die Heilige Nacht an, auf die  wir uns in der Adventzeit einstimmen. Bischof Nikolaus wünschte eine gute Vorbereitungszeit auf das große Fest und bedankte sich besonders bei den Mitarbeitern im Wohn- und Pflegeheim, die sich so fürsorglich um das Wohl der älteren Menschen kümmern. Und die Engel freuten sich, die Nikolaussackerl austeilen zu dürfen.

Ein weiterer Dank ergeht an Sandra Aufinger mit ihren Helfern, die eine besondere Verbindung zu Bischof Nikolaus hat und ihm hilft, die vielen Besuche zu bewältigen. Auch zu den Engeln besitzt sie gute Kontakte.


Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl