top of page

Maiandacht VS

17. Mai 2024

Der Wetterbericht verhießt nichts Gutes, so feierte die VS Bad Häring in diesem Jahr die Maiandacht in der Pfarrkirche. Passend zu einem Marienlied von David Nuber wählten wir das Thema der Gottesmutter in Guadalupe und ihrer Erscheinung vor dem Indio Juan Diego: Vor 500 Jahren beauftragte sie ihn den Bischof zu bitten, nahe der heutigen Hauptstadt Mexico-City eine Kapelle zu errichten. Ein Zeichen, das ihn überzeugte, war das Bildnis im Mantelinneren von Juan Diego. Da außerdem Diegos sterbenskranker Onkel gesund wurde, begann die Wallfahrt zu diesem Gnadenort und viele Indios wurden Christen. Guadalupe ist heute der größte Wallfahrtsort in Nord-, Mittel- und Südamerika. Als wir das abschließende Marienlied sangen, legten Kinder der ersten und zweiten Klassen Blumen vor das Bild, um sie zu ehren: die Mutter, zu der wir jederzeit kommen können, wenn wir Trost oder Hilfe brauchen. Dazu ermutigte Herr Diakon Franz Reinhartshuber in seiner Ansprache. Zum Schluss bedankte er sich für das Mitfeiern und besonders für die musikalische Begleitung durch Marlene Bürgler und Lisa Salcher und wünschte gesegnete Pfingsttage, in die wir voller Freude auch gingen.



Commentaires


bottom of page