top of page

Laetare zu Ehren des Hl. Josef

19. März 2023

In diesem Jahr fiel das Fest des hl. Josef auf den 4. Fastensonntag. Traditionell feiert die Zimmerei Unterrainer ihren Schutzpatron mit einer heiligen Messe und anschließendem Beisammensein mit ihren Mitarbeitern. Für die schöne musikalische Gestaltung danken wir den Häringer Sängern.

Herr Pfarrer Günther Guggumos begrüßte Herrn Pfarrer Franz Leitner als Konzelebranten und eine große Feiergemeinde. In seiner Ansprache nahm er zunächst Bezug auf das Evangelium am Fest Laetare. Jesus hat einen Blindgeborenen sehend gemacht und hat ihn dann auf seinem Glaubensweg weitergeführt, indem er ihn angesprochen hat, die konkrete Frage gestellt hat: Glaubst du an den Menschensohn? Er steht vor dir. Der Mann glaubte und ließ sich von den anderen nicht beirren, die an der Sendung Jesu Christi als dem versprochenen Erlöser zweifelten. Gott ruft jeden von uns persönlich - so hat er auch den hl. Josef angesprochen und dieser hat ihm vertraut. Er ist zu einem Fürsprecher geworden, den auch Papst Franziskus in vielen Belangen anruft. Besonderen Schutz möge er den Zimmerern in ihrer gefährlichen Arbeit gewähren und segnen, was sie mit ihrer Hände Arbeit tun.

In diesem Anliegen, aber auch für den Zusammenhalt in den Familien und den Frieden auf der Welt sprach Familie Unterrainer die Fürbitten.

Nach der Eucharistiefeier und dem Schlussgebet bedankte sich Herr Diakon Franz Reinhartshuber bei Herrn Pfarrer Günther Guggumos und Herrn Pfarrer Franz Leitner, die beide oft nach Bad Häring kommen, für die Feier der heiligen Messe. Herr Pfarrer Günther Guggumos richtete schließlich seinen Dank an alle Mitfeiernden und Mitwirkenden und spendete den Schlusssegen.

Es ist schön und eine große Freude, dass Familie Unterrainer die Tradition der Messe zu Ehren des hl. Josef Messe bewahrt und heuer, an einem Sonntag, viel mehr Menschen daran teilhaben konnten.


Commentaires


bottom of page