Jahresschlussgottesdienst

31. Dezember 2018

Während immer wieder einmal Silvesterlärm zu hören war, feierten wir zum Jahresabschluss einen sehr festlichen Gottesdienst mit musikalischer Umrahmung durch den Kirchenchor und Inzensierung: um Dank zu sagen für alles, was Gott uns geschenkt hat und für alles, was wir einander geschenkt haben - wie es in den Fürbitten zum Ausdruck kam.

Herr Pfarrer Stefan Schantl zelebrierte diese heilige Messe für uns und lud uns in der Ansprache ein, zurückzuschauen auf alles, wofür wir Gott danken können, weil es schön war, auf alles, was schwierig war und worin wir erst allmählich das Gute gesehen haben, und auch auf alles, worin wir den Sinn noch nicht sehen können. Jesus kommt in unsere Welt, so brüchig, wie sie ist, und will uns begleiten – darauf mögen wir vertrauen können. Dabei mag uns der Blick auf das Kind in der Krippe, auf Gott, der ganz Mensch geworden ist und unsere Sorgen kennt, bestärken. Wir müssen es nur zulassen. 

Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl