FF Fahrzeugsegnung

12. September 2021

Seit knapp eineinhalb Jahren gehört zum Fuhrpark der FF Bad Häring das neue Einsatzfahrzeug, das sich bereits bei mehreren Einsätzen bewährt hatte, aber aufgrund der Covid-19-Einschränkungen bisher noch nicht gesegnet werden konnte.

An diesem schönen Herbstsonntag war das endlich möglich. Sowohl in der Pfarrkirche bei der heiligen Messe als auch auf dem Kirchplatz wurde die Feier von der KMK Bad Häring musikalisch umrahmt.

Zur heiligen Messe begrüßte Herr Pfarrer Stefan Schantl besonders die vielen Feuerwehrkameraden und ihre Familien. Er dankte ihnen für ihren Einsatz und ermunterte sie auch dazu - mit einem Hinweis auf die Lesung, wo es hieß, dass zum Glauben auch die Werke gehören. Und für diese schenkt uns Gott seine Gaben. Einen weiteren Impuls setzte er mit der Frage: "Spielt Gott in deinem Leben eine Rolle?" - Besser ist es, nicht mit JA zu antworten, denn wie Jesus Petrus hinter sich verwies, als er Jesus Weg bestimmen wollte, so sollten auch wir unser Leben an Gott ausrichten und nicht ihn an unsere Vorstellungen anpassen.

In den Fürbitten brachten die Feuerwehrkameraden ihre Anliegen um Schutz und Segen ein und im Gedenken an die verstorbenen Kameraden. Ein besonderes Gedenken war im Anschluss an die Messe Johann Gratt gewidmet, der im vergangenen November verstorben war, als die Covid-19-Bestimmungen dies nicht zuließen.

Danach fand die Segnungsfeier für das neue Einsatzfahrzeug statt, das festlich geschmückt auf dem Kirchplatz bereit stand. Außerdem wurde auch die Gründung der Jungfeuerwehr mit der Segnung des Wimpels gefeiert, den die Fahnenträgerin mit Freude entgegennehmen durfte.

Nach der Segnung begrüßte FF-Kommandant Martin Höck die Feiergemeinde und im Besonderen die Ehrengäste. Er bedankte sich für die Unterstützung der FF Bad Häring von vielen Seiten: von der Bevölkerung, von der Gemeinde, von der AUVA, vom Vivea-Gesundheitshotel, von der SPZ und vom Land Tirol. So konnte das Einsatzfahrzeug angeschafft werden und auch die Ausrüstung für die Jungfeuerwehr, über deren Gründung sich alle freuten.

Mit einem Familiennachmittag fand die öffentliche Feier ihre gesellige Fortsetzung.