Exerzitien

05.03.2021

Unsere Beziehung zu Gott zu vertiefen, uns dafür wirklich Zeit zu nehmen, im Glauben Schritte zu gehen, die uns Gott und den Menschen näher bringen, die aber auch helfen, uns selbst besser kennen zu lernen, dazu halten wir Exerzitien im Alltag und üben uns im Gebet, in der Schriftlesung und im Nachsinnen über Dinge, die unsere Sinne und unser Herz bewegen.

In diesem Jahr lud Herr Diakon Franz Reinhartshuber dazu ein, sich mit dem Behelf der Diözese Innsbruck zu beschäftigen, der anlässlich des 500. Jahrestages der Geburt von Petrus Canisius herausgegeben worden ist. Mit einem Gebet in der Kirche und einer kurzen Erklärung ließen wir uns einstimmen auf die vier Blätter der 1. Woche zum Thema Buch mit dem Buch der Natur, dem Buch des eigenen Lebens, dem Buch der Bibel und dem Buch des Katechismus.

Es ist anders heuer, da wir nicht im Pfarrhof sitzen dürfen und auch der Gedankenaustausch nicht sein darf, aber besonders in dieser Fastenzeit wollen wir miteinander auf dem Weg bleiben und auch einander ins Gebet einschließen.


Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl