Erstbeichte

18. und 19. März 2022

Vor der Erstkommunion ist die Erstbeichte eine schöne Erfahrung für die Kinder, da sich alle ihrer Schwächen bewusst sind und alle wissen, wie gut eine Aussprache tut, und die Gewissheit erleichtert, dass Gott unsere Sünden verzeiht, wenn wir sie ehrlich bereuen.

Nach dem Beichtgespräch bei Herrn Pfarrer Stefan Schantl kamen sie in den Pfarrhof, um die passende Albe für die Erstkommunion zu probieren und ihr Kreuzbild zur Erinnerung fertig zu stellen. Den Abschluss bildete die fröhliche Jause mit dem Herrn Pfarrer und Frau Traudi Steinbacher, die sich seit vielen Jahren um die Alben kümmert, wofür wir herzlich danken.


Eindrücke von der 2a Klasse


Eindrücke von der 2b Klasse