Erstbeichte

9. und 23. März

Da es heuer nicht möglich war, die Kinder zur Erstbeichte in den Pfarrhof einzuladen, durften sie das Sakrament der Erstbeichte in der Schule empfangen. Es waren für jede der beiden Klassen zwei schöne Morgenstunden mit einem ruhigen Rahmenprogramm, während sie einzeln mit dem Herr Pfarrer sprachen. Zum Schluss freuten sie sich, dass Herr Pfarrer Stefan Schantl ihre Kreuzbilder segnet, die sie zur Erinnerung gestaltet hatten.

Wir danken Herr VD Andreas Ehrenstrasser, dass die Erstbeichte in der Schule stattfinden und so für die Kinder zu einem besonderen Erlebnis trotz aller Covid-19-Einschränkungen werden konnte.