Erstbeichte

6. und 13. März 2018

Mit Spannung und Vorfreude wurde dieser Tag erwartet: Zwei Vormittagsstunden verbrachten die Buben und Mädchen im Pfarrhof, wo sie Bilder malten und mit Frau Traudi Steinbacher das passende liturgische Kleid für die Erstkommunion probierten, während sie einzeln mit dem Herrn Pfarrer sprachen, um dann mit einem guten Gefühl zurückzukommen. Zum Abschluss segnete der Herr Pfarrer die Kreuzbilder und das Brot, das Herr Pfarrassistent Franz Reinhartshuber an alle für die gemeinsame Jause zu einem Glas Apfelsaft austeilte.

Die Kinder der 2a Klasse danken besonders Herrn Pfarrer Josef Aichriedler für das Sakrament der Erstbeichte, für die Segnungen, das gemeinsame Beten und die abschließende Stärkung im großen Kreis.

Die Kinder der 2b Klasse durften das Sakrament der Erstbeichte von Herrn Kooperator Christian Hauser, der in Wörgl wirkt, empfangen und danken ihm dafür.

Während der Einzelgespräche, der Kleiderprobe und des Malens der Kreuzbilder sowie es gemeinsamen Betens und der stärkenden Brotjause entwickelte sich in ein innerliches Festgefühl, das den Kindern und Erwachsenen beeindruckend in Erinnerung bleiben wird.