Pfarrhofumbau

2002/03

1. Juni 2002
Die längst fälligen Umbauarbeiten beim Pfarrhof begannen. Die Pfarrkanzlei wurde für die Zeit der Bauphase in die ehemalige Pension Linde (jetzt im Besitz des Kurzentrums) umgesiedelt.
Der Pfarrhof wurde von einigen Helfern zur Gänze ausgeräumt, angefangen von Drei-Königs-Kleidern und Tischwäsche über Akten, Computer, Vorhänge, Bilder,... bis zum Staubsauger. Ein Teil kam in die Übergangs-Kanzlei, ein Teil wurde im Pfarrsaal untergebracht und einiges wurde überhaupt entsorgt.
PA Franz Reinhartshuber wohnte während dieser Zeit bei Familie Anton und Cilli Rabl.

18. Juli 2002
Das Haus „Schrattentaler“, das zwischen Pfarrhof und Kirche stand und das die Kirche im Zuge eines Tausches erworben hatte, wurde abgerissen.

7. Jänner 2003
In der Woche nach Dreikönig übersiedelte die Pfarrkanzlei wieder in den Pfarrhof, wo die Renovierung der Büroräume abgeschlossen wurde. Besonderer Dank gilt dem PKR-Obmann Johann Höck für seinen Einsatz bei den Umbauarbeiten des Pfarrhofes.

Juli und August 2003
In diesen beiden Monaten wurde bei großer Hitze der Pfarrhofplatz gestaltet – zeitweise war es täglich notwendig, den sprießenden Rasen zu sprengen, da es an Regen mangelte.

Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl