Ministrantenkleidung

2010

Mit viel Engagement waren an die 25 Frauen aus unserer Pfarre unter Anleitung von Frau Christina Ehrenstrasser dabei, neue Ministrantenkleidung anzufertigen, da die derzeit verwendeten Kleider bereits fünfzig Jahre alt waren und dementsprechend Verschleißerscheinungen zeigten.
An sechs langen Näharbeiten entstanden achtzig dreiteilige Kleider in den liturgischen Farben Rot, Violett, Grün und Schwarz, damit bei allen festlichen Anlässen eine ausreichende Anzahl passender Kleider zur Verfügung steht.
Andere "gute Geister" sorgten für eine köstliches Jause an den langen Nähabenden, die man nach vier Stunden des vollen und konzentrierten Einsatzes zum Ausklang gerne genoss.

Dieses Projekt, das mit viel Arbeitseinsatz verbunden war, ist ein Beispiel für das sehr rege Miteinander in unserem Dorfleben und die Bereitschaft zu ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Zu einem stimmungsvollen und lustigen Abend wurde die Danke-Feier, die Mitglieder des Pfarrgemeinderates für jene Frauen gestalteten, die mehrere Abende damit verbrachten, neue Ministrantenkleidung zu nähen.
Bei seiner Ansprache bedankte sich Herr Pfarrer Rainer Hangler besonders bei Frau Christina Ehrenstrasser und bei Frau Sandra Aufinger.
Zur Erinnerung an den ehrenvollen Näh-Einsatz erhielten alle Frauen und auch die helfenden Männer
Ministrantentassen mit Süßigkeiten.

Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl