Ministranteneinführung

14. Februar 2021

Es war ein strahlend schöner Sonntag und wir freuten uns, dass die neuen Ministranten offiziell in ihren Dienst, den sie seit Herbst bereits einüben und bei Messen auch tun, eingeführt werden konnten. Mit ihren Texten gestalteten sie die heilige Messe mit und machten mit ihren Gedanken aufmerksam auf die Bedeutung des Ministrierens bzw. fassten sie Vorsätze für ihren Dienst.

Knapp vor Beginn der Fastenzeit lenkte Herr Pfarrer Stefan Schantl in seiner Ansprache auf das Verhalten des Aussätzigen, das uns Beispiel sein kann: Er gestand seine Not ein, er suchte den Weg zu Jesus, er bat ihn um Hilfe und ließ das Vollbringen aber im Willen Jesu: Herr, wenn du willst... Wir dürfen und sollen den Weg in all unseren Nöten zu Jesus gehen, ihn wirklich und innig bitten, aber dann auf das vertrauen, was er daraus macht, auch wenn es nicht unserem Willen entspricht. Verzicht üben und in der Fastenzeit Gott näher kommen, könnte zu einem guten Vorsatz werden. Mit einem besonderen Segensgebet stärkte Herr Pfarrer Stefan Schantl die neuen Ministranten, vier Buben und drei Mädchen, für ihren Dienst, der über den Raum der Kirche hinauswirken soll.




Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl