Kirchenführung

2. April 2019

Voller Interesse und mit einigem Vorwissen erlebten zwei Tisch-Gruppen der Erstkommunionkinder die Kirchenführung:

Herr Diakon Franz Reinhartshuber erarbeitete mit den Kindern viele Bilder, die Zeichen des Glaubens sind und ihn vertiefen helfen:

die Heilsgeschichte in den Abbildungen der Kirchentüre, das Bekreuzigen mit Weihwasser zur Erinnerung an die Taufe, den Weg vom Kirchenschiff in den Altarraum als Abbild eines Weges in den Himmel, Johannes d. Täufer als Schutzpatron der Pfarrkirche und als jenen Propheten, der Jesus als das Lamm Gottes verkündet hat, das am Kreuz alle Sünden auf sich nimmt, die Statuen von Barbara und Katharina, den Altarraum als heiligen Bereich mit dem Altar, dem Tabernakel, dem Ewigen Licht und der Kreuzreliquie.

In der Sakristei weckten die Bücher, Messkelche und die Priesterkleidung großes Interesse

und dann folgte das mit Spannung Erwartete: der Aufstieg in den Turm zu den Kirchenglocken.

Diese eineinhalb Stunden werden alle in guter Erinnerung behalten -

als gemeinsames Erlebnis und als Begegnung mit Gott und Zeichen, die auf ihn hinweisen.




Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich/Copyright:
Martina Pfandl, 6323 Bad Häring, m.pfandl@tsn.at

Fotos und Fotorechte: Martina Pfandl