Eröffnungsgottesdienst VS

5. September 2018

Mit Gottes Segen starten Kinder, Lehrer, Eltern und so manche Großeltern in das neue Schuljahr - Herr Pfarrassistent Diakon Franz Reinhartshuber begrüßte alle herzlich zum Eröffnungsgottesdienst am ersten Schultag: Wie die Seesterne ihren geeigneten Platz brauchen, um Leben zu können, so soll man auch in der Schule einander helfen und stützen, damit sich alle wohl fühlen. Es war nicht schwierig, das in der Ansprache in Bezugnahme auf die Bußgeschichte und die Lesungstexte zu erarbeiten - gerne meldeten sich die Kinder zu Wort.

Es ist jedes Mal schön, wenn sich so viele miteinbringen: im Sprechen, Beten und Mitsingen. Herr Diakon Franz Reinhartshuber bedankte sich besonders bei den Lehrern und Lehrerinnen für das Einlernen der Lieder und die instrumentale Begleitung.

Vor dem Schlusslied hatten die Kinder der 2. Klasse noch ein Überraschung parat: Sie überreichten Herrn PfAss. Franz Reinhartshuber ein Fotobuch mit ihren gemalten Bildern, Danketexten und Segenswünschen, die sie anlässlich seiner Diakonweihe gestaltet hatten.

Nach dem Schlusslied durften die Kinder und auch Eltern  ein Stück Brot mit auf den Weg nehmen - ein Zeichen der Stärkung, wie man sie im Miteinander-Feiern immer wieder erlebt.